Zur Übersicht

Profi Fotos für die Website

Warum ist visueller Content so wichtig?
Beinahe 50% unseres Gehirns sind an der Verarbeitung von optischen Eindrücken beteiligt1, 70% aller sensorischen Rezeptoren befinden sich in unseren Augen2; und wir sind in der Lage den Sachverhalt eine Bildes innerhalb von 0,01 Sekunden zu erfassen3. Gegenüberstellend liest ein User durchschnittlich nur 28% des Textes auf einer Website pro Besuch4.

Warum ist visueller Content wichtig?



Kurz zusammengefasst: Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte. Visueller Content hilft außerdem beim Verstehen der Thematik, kann gewisse Stimmungen und Gefühle erzeugen und bleibt länger in Erinnerung als reiner Text. Und dass bei Kaufentscheidungen Gefühle eine große Rolle spielen, brauchen wir nicht extra zu erwähnen.

Also hätten wir den wissenschaftlichen Standpunkt, warum gutes Bildmaterial auf einer Website wichtig ist, abgearbeitet. Und mal ganz ehrlich: Der ästhetische Stellenwert von gutem Fotomaterial ist nun auch nicht zu verachten.

Hier ist es wichtig, dass das Material qualitativ hochwertig produziert und thematisch richtig eingesetzt wird. Authentizität spielt hier eine wirklich große Rolle und deshalb ist es bei der Verwendung von Fotos aus Bilddatenbanken immer wichtig, sich das Gesamtbild vor Augen zu halten. Lieber das nicht ganz so „perfekt“ gestellte Foto verwenden, damit das Endergebnis stimmig bleibt.


Beispiel für ein gutes und ein schlechtes Bild
Der direkte Vergleich macht deutlich wie groß der Unterschied zwischen Hobby- und professionellem Fotograf sein kann.

Natürlich haben eigene Fotos die meiste Aussagekraft. (Und auch Google mag es lieber.) Professionelle Fotografen verstehen es mit Licht zu arbeiten, kennen die richtigen Winkel, und können ein Setting richtig gut in Szene setzen. Damit hier eine optische Einheit entsteht und die Bildsprache den Betrieb bestmöglich widerspiegelt, ist ein Fotokonzept ausschlaggebend: Bildkomposition, Look, Stilmittel, Kreativtechniken usw. sollten sich durch die gesamte Serie ziehen.


1, 2 Merieb, E. N. & Hoehn, K. (2007). Human Anatomy & Physiology 7th Edition, Pearson International Edition. - http://neomam.com/interactive/13reasons/#sthash.TaBaOW8B.dpuf

3 Semetko, H. & Scammell, M. (2012). The SAGE Handbook of Political Communication, SAGE Publications. - http://neomam.com/interactive/13reasons/#sthash.VtthdsaV.dpuf

4 Nielsen, J. (2008). How Little Do Users Read?

Mehr Infos finden Sie auf unserer Website:

Hotel Alpenhof Flachau Hotel Alpenhof Flachau
Hotel Gasthof Post St. Martin: Gebackenes Kitz Hotel Gasthof Post St. Martin: Gebackenes Kitz
Bar im Hotel Tirolerhof Flachau Bar im Hotel Tirolerhof Flachau
Wellnessbereich Hotel Waidmannsheil Flachau Wellnessbereich Hotel Waidmannsheil Flachau

Bewertung und Kommentare

Artikelbewertung ist 5 aus 1 Bewertung. Wie gefällt Ihnen der Artikel?
Zur Übersicht