Zur Übersicht

Die 5 wichtigsten Punkte für Ihren Internet Auftritt

1.) Website

Fangen wir einfach mit einer Website an, angepasst an Größe und Angebot Ihres Unternehmens.
Ich weiß was Sie gerade denken: „ Na super, die muss das sagen, die arbeitet für eine Internetagentur“. – Jap, das stimmt. Aber recht hab ich trotzdem. :)

Eine hochwertige Website ist Visitenkarte und Verkaufsplattform zugleich und hilft außerdem den direkten Kontakt zu den Kunden herzustellen. Wer im Internet nicht existiert, lässt sich eine ganze Menge potentieller Kunden entgehen.
Die Website arbeitet für einen, wie ein top motivierter Mitarbeiter, der nie nachhause geht. Man muss sie nur gut behandeln, damit das auch so bleibt. Übersetzt heißt das so viel wie: Aktuelle Veranstaltungen, Neuigkeiten, Aktionen und Blog-Posts veröffentlichen, Inhalte pflegen und immer auf den neuesten Stand bringen, damit die User ein perfektes Surferlebnis genießen und sich gleichzeitig informieren und unterhalten können.


2.) Responsive Design
Responsive Websites gelten mittlerweile grundsätzlich als Standard, allerdings gibt es hier natürlich enorme Qualitätsunterschiede. Worauf muss man also achten? „Mobile Optimization“ ist nicht nur das Anpassen der Website-Größe an das Display, sondern zieht einen Rattenschwanz an Zusatzoptimierungen für Usability und Ladezeiten mit sich. Können Sie Ihre Website mit einer regulären 3G Verbindung öffnen? Nein? Dann besteht hier dringend Handlungsbedarf, denn Sie schließen damit eine riesengroße Zielgruppe aus: Mehr als 30% der User nutzen ausschließlich das Smartphone, um im Internet zu surfen. Außerdem sind die meisten mobilen Suchanfragen, sogenannte „Lokale Suchen“, die uns zum nächsten Punkt bringen:


3.) Suchmaschinenoptimierung
Suchmaschinenoptimierung, kurz SEO, setzt sich aus einer Vielzahl unterschiedlicher Aspekte zusammen: Webdesign, technisches SEO, Content, Link Building, Social Media und lokale Optimierung. Die lokale Optimierung steigert die Sichtbarkeit Ihres Unternehmens in den Google Suchergebnissen signifikant und macht Sie somit attraktiver für mobile User, wie oben beschrieben. Hierzu zählen Google Maps Einträge, Google My Business Accounts uvm.


4.) Social Media
Für die unmittelbare Kundenkommunikation ist ein breit gefächerter Social Media Auftritt unverzichtbar. Finden Sie heraus, welche Kanäle Ihre Zielgruppe benutzt und fangen Sie an Ihr Unternehmen dort zu bewerben, wo sich Ihre möglichen Kunden bereits aufhalten: Instagram, Facebook, Youtube, Snapchat …


5.) Blogs
Um die Reichweite weiter zu erhöhen, ist ein Blog eine tolle Möglichkeit. Außerdem kann man hier auch im Bereich „Lokale Optimierung“ weiter Bonuspunkte sammeln. Blogs ermöglichen es aktuelle Informationen einfach mit den Usern zu teilen und erhöhen den Traffic auf der Unternehmens-Website. Durch informative Artikel und interessanten Content hilft er außerdem dabei das Vertrauen potentieller Kunden zu gewinnen.


Weiter unten bei „Dateien und Downloads“ finden Sie eine Infografik mit weiteren zusätzlichen Details zu diesem Thema, anschaulich illustriert.

Die 5 wichtigsten Punkte für Ihren Internetauftritt Die 5 wichtigsten Punkte für Ihren Internetauftritt
Responsive Webdesign Responsive Webdesign
Suchmaschinenoptimierung - SEO Suchmaschinenoptimierung - SEO
Facebook Statistik Facebook Statistik

Dokumente & Downloads

Bewertung

Artikelbewertung ist 5 aus 1 Bewertung. Wie gefällt Ihnen der Artikel?
Zur Übersicht