Zur Übersicht

Web-Förderungen für Ihr Unternehmen!

Unternehmer im Salzburger Land und ganz Österreich aufgepasst:
Für Digitalisierungs-Maßnahmen gibt es jetzt im Rahmen der Offensiven KMU Digital 2.0, Salzburg.digital und ab September durch das Investitionsprämiengesetz hohe Förderungen. 
Wenn das kein Grund ist, seinen digitalen Auftritt auf Vordermann zu bringen und somit auch noch neue Gäste und Kunden zu gewinnen, was dann?



1. KMU Digital 2.0 geht weiter!


Das Förderprogramm KMU DIGITAL unterstützt Klein- und Mittelbetriebe dabei, die Chancen der Digitalisierung zu nutzen. Gefördert wird die individuelle Beratung zum Thema Digitalisierung sowie die darauffolgende Umsetzung von Digitalisierungsprojekten. Jedes Unternehmen, das die Voraussetzungen erfüllt, kann bis zu EUR 4.000,- Förderung für die Beratung und weitere EUR 5.000,- Förderung für die Umsetzung beantragen. Das Programm besteht aus 3 großen Bausteinen:

  1. Status- und Potenzialanalyse "Was soll sich ändern" (wird mit 80 % gefördert, max. jedoch mit EUR 400,-)
  2. Strategieberatung "Wie gehe ich es an" (wird mit 50 % gefördert, max. jedoch EUR 4.000,-) 
  3. Umsetzungsförderung (Voraussetzung ist eine abgeschlossene Beratung; wird mit 30 % gefördert, max. jedoch EUR 5.000,-)

Bei den Beratungen gibt es 4 inhaltliche Schwerpunkte:
  • Digitale Geschäftsmodelle & -prozesse
  • eCommerce & Onlinemarketing
  • IT-Security
  • Digitale Verwaltung (noch in Planung)

Rechenbeispiel: 
Sie sind ein KMU-Betrieb, der eine neue Website machen möchte, und im Zuge dessen sein gesamtes Onlinemarketing und auch seine Datensicherheit unter die Lupe nehmen möchte.

In der Statusanalyse (400 EUR Förderung) stellen Sie fest, dass es sehr viel zu tun gibt. Deswegen entscheiden Sie sich für die beiden Schwerpunktberatungen "eCommerce und Social Media" sowie "IT-Security", um konkret über die notwendigen Schritte informiert zu werden und diese zu erarbeiten. (jeweils 1.000 EUR Förderung pro Beratung = 2.000 EUR)

In den Schwerpunktberatungen wird individuell auf Ihre Anforderungen eingegangen und es werden Umsetzungspläne erstellt. Sie entscheiden sich nun, eine neue Responsive Website inklusive Buchungstool zu beauftragen und beantragen für diese wiederum die Umsetzungsförderung. Angenommen, das Websiteprojekt kostet EUR 15.000,-. Es werden demnach 30 %, also 4.500 EUR gefördert. 

In diesem Beispiel würden Sie also von insgesamt EUR 6.900,- Förderung profitieren!





2. Salzburg.digital - Digitalisierungsoffensive für Salzburger Unternehmen

Salzburger Unternehmen haben derzeit die Möglichkeit, für digitale Umsetzungsprojekte die Förderungsaktion „Salzburg.Digital" des Land Salzburg in Anspruch zu nehmen. Durch die Digitalisierungsoffensive soll die Salzburger Wirtschaft untertützt werden.

Die Aktion umfasst die Förderungsmaßnahmen:

  • Digi-Start - Einstieg in die Umsetzung (Förderung 50 %, max. EUR 7.500,-)
  • Digi-Invest - Umsetzungsschritte (Förderung 30 %, max. EUR 30.000,-)
  • Salzburger Digi-Bonus - Umsetzung größerer Investitionsprojekte (Förderung 10 %, max. EUR 100.000,-)




3. Ab September 2020: Investitionsprämiengesetz

Jetzt in Ihr Unternehmen investieren, dabei die Konjunktur stärken und eine Prämie in Höhe von 7% bzw. 14% erhalten. Details zur Förderungen werden in der noch nicht veröffentlichten Förderrichtlinie angeführt. 
Sobald es weitere Informationen zur Förderung gibt, erhalten Sie diese im Algo Magazin oder Algo Newsletter. 





Kontaktieren Sie uns gerne für weitere Informationen zu den einzelnen Förderungen und 
sichern Sie sich Ihren Digitalisierungs-Zuschuss.

Bewertung

Artikelbewertung ist 5 aus 1 Bewertung. Wie gefällt Ihnen der Artikel?
Zur Übersicht